Moscheeneinrichtung

Albanisches Kulturvereinszentrum in Wien, IKRE

Der Verein

Der Verein Albanisches Kulturvereinszentrum in Wien IKRE ist Teil der Kultusgemeinde ALKIG - Albanische KG der IGGÖ. Der Verein wurde am 10. Juli 2006 erstmals vereinsrechtlich registriert. Er ist auch unter dem Namen Qendra Kulturore Shqipëtare në Vjenë bekannt. Der Obmann vertritt den Verein nach außen. Regelmäßig finden in den Räumlichkeiten des Vereins Freitagsgebete statt. Der Verein betreibt eine eigene Facebook-Seite. Ergänzungen folgen.

Fehler?: 

Sollten Ihnen Fehler in unseren Berichten auffallen, schreiben Sie uns bitte an:
info@islam-landkarte.at

Adresse: 
Schönbrunner Straße 175
Ort: 
1120 Wien
Bundesland: 
Wien
E-Mail: 
info@qendra.at
Website: 
Herkunft: 
albanisch
Gegründet: 
Montag, Juli 10, 2006
Verbindung ins Ausland: 
Kosovo, Nordmazedonien
Kultusgemeinde: 
ALKIG - Albanische KG der IGGÖ
ZVR: 
478544656